Staatsverschuldung und Generationengerechtigkeit

Die Staatsschulden sind ja bei vielen in aller Munde.

Wer sich über die Zukunft ein paar Gedanken macht, der kommt um die Fakten, die uns Prof. Sinn in der nachfolgenden Präsentation vor Auge führt, nicht vorbei.

Nachstehend möchte ich den Vortrag von Prof. Sinn vom IfO Institut, München
anfügen, in dem einige interessante Statistiken zu sehen sind. Der Vortrag wurde im Juni 2012 aus dem Audimax der Universität Müchen anlässlich der Jahreshauptversammlung des IfO Instituts präsentiert.

Die Präsentation von Prof. Dr. Dres. h.c. Sinn spricht, so finde ich, für sich.

Viel Spaß
Mr Writer

 

Hans-Werner Sinn (geb. 7. März 1948 in Brake, Westfalen) ist ein deutscher Ökonom, Hochschullehrer und Präsident des ifo Instituts für Wirtschaftsforschung mit Sitz in München. Er hat mehrere Sachbücher zu wirtschaftspolitischen Fragestellungen, zuletzt das Werk “Die Target-Falle” verfasst. Prof. Sinn hat heute den Lehrstuhl am Center for Economic Studies (CES) an der Ludwig-Maximilians-Universität in München inne und gilt,neben Bert Rürup, als einer der bekanntesten und einflussreichsten Wirtschaftswissenschaftler Deutschlands. Sinn wendet sich mit Vehemenz immer wieder zu aktuellen wirtschaftspolitschen Stellungnahmen an die Öffentlichkeit.